1. August 1917

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 01. August 1917

Einstellung der Fleischration auf kommunale Fleischkarte im Kreis Schleiden

Bekanntmachung.
Infolge Anordnung des Präsidenten des Kriegs-

ernährungsamts hört mit dem 12. August d[iese]s J[ahre]s
die Ausgabe der verbilligten Fleischration auf die
kommunale Fleischzusatzkarte auf. Von diesem Tage
ab kann Fleisch nur noch auf Reichsfleischkarte em-
pfangen werden.
Schleiden, den 26. Juli 1917.
Der Vorsitzende des Kreisausschusses:
I[n] V[ertretung]: Dr. Küppers, Kreisdeputierter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.