7. Juli 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. Juli 1917

Das Verhalten von USP-Anhängern auf einer MSP-Veranstaltung mit dem Referenten Karl Haberland in Gerresheim

                           Keine Sprengung.
   Durch die regierungssozialistische Presse läuft eine Notiz,
worin behauptet wird, unsere Parteigenossen in Düsseldorf-
Gerresheim hätten eine Friedensversammlung des Abge-
ordneten Haberland gesprengt. Das ist nicht wahr. Durch
die Teilnahme unserer Genossen wurde diese Versammlung erst
möglich. Wären sie ihr ferngeblieben, so hätten acht Per-
sonen das Auditorium des Abgeordneten Haberland gebildet.
Unsere Genossen ließen Haberland seinen Vortrag ruhig halten,
und dann sprachen sie. Das Schlußwort Haberlands schenkten
sie sich und er konnte es nach dem Weggang unserer Genossen
ruhig seinen acht halten. Unsere Genossen haben also Haber-
land nicht gehindert, zu reden, solange ihm seine acht treu-
blieben. So liegt die Sache in Wirklichkeit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.