4. Juli 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. Juli 1917

Polizei warnt die Mangenberger Bevölkerung vor Ausschreitungen

   Wald. Eine Warnung. Die Polizeiverwaltung teilt
uns mit, daß sie in Erfahrung gebracht habe, es werde beab-
sichtigt, heute nachmittag im Mangenberger Bezirk in ähnlicher
Weise vorzugehen wie vor einigen Tagen in Wald. Die
Polizeiverwaltung weist auf die Folgen hin, die ein solches
Vorgehen nach sich zieht: die Mehlvorräte können nicht ersetzt
werden; die Folge davon ist, daß an den folgenden Tagen kein
Brot gebacken werden kann. Außerdem warnt die Polizei vor
Gewalttätigkeiten, da, wie die Gerichtsurteile zeigen, hohe
Strafen gegen solche Ausschreitungen verhängt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.