23. Juni 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 23. Juni 1917

Werbung für das Gastspiel des Liliput Zwergen-Künstler-Theaters (Hamburg) in Solingen

                          Liliput
                       in Solingen
                Theater Grünewald
            Nur 4 Tage!         Nur 4 Tage!
    Gastspiel des einzigartigen Hamburger
    Zwerg-Künstler-Theaters
    Leitung: Hofschauspieler Walter Ruhtisch.
    Am Flügel: Kapellmeister A. Lange-Rott.
Donnerstag, den 21., Freitag, den 22., Samstag,
den 23., Sonntag, den 24., Juni, 8¼ Uhr: Große
Hauptvorstellung – Donnerstag, Samstag, Sonntag
4½ Uhr:      Kinder- und Familien-Vorstellung .
Wirkliche    10        allerliebste, zierliche
  Zwerge                 (die kleinsten) Künstler!
Echte Zwerge! (In wissenschaftlichem Sinne). Anerkennungs-
schreiben der Universität Jena. Die Kleinen als: Sänger,
Tänzer, Lumpenmaler, Akrobaten, Ringkämpfer,
Zauberkünstler.    Bunter Teil (10 bis 15
Nummern).    Urkomische Burlesken: „Der Kaiser
kommt!“   „Pummel macht alles!“  „Das Parapluie
                       mit’m Affenkopf!“
        Die Vorstellungen sind von der Kommission für
Jugendpflege in Braunschweig zensiert und empfohlen.
Glänzende Berichte: Hamburg, Braunschweig, Jena,
    Weimar, Erfurt, Kassel, Detmold.
Vorverkauf für die Abendvorstellung: Zigarrengeschäfte
Trippen und Neumann. Sperrsitz 1,75, 1. Platz 1,25 M[ar]k
– An der Kasse ab 7¼ Uhr: Sperrsitz 2–, 1. Platz 1,40,
2. Platz 80 Pf[enni]g, Galerie 55 Pf[enni]g – Nachmittagskarten nur
an der Kasse ab 3½ Uhr: Kinder 1,10, 85, 55, 35 Pf[enni]g,
Erwachsene 1,45, 1,10, 80, 55 Pf[enni]g inkl[usive] Lustbarkeitssteuer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.