2. Juli 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Juli 1917

Eine Bande Kinder und Jugendlicher stiehlt am Solinger Südbahnhof Tabak

   Solingen. Die Tabakfrage gelöst. Auf dem Süd-
bahnhofe nahm die Polizei in der letzten Nacht eine Bande von
zehn Jungen im Alter von 10 (!!!) bis 18 Jahren fest,
die einen Waggon gewaltsam geöffnet und daraus größere
Mengen Rauchtabak gestohlen haben. Hoffentlich haben die
Zehnjährigen, die sich des Genusses einer Pfeife Tabak hin-
geben wollten, für den nötigen Bindfaden gesorgt, um die Hosen
zuzubinden, was bei der jetzigen Knappheit an Kordel immer-
hin schwierig sein dürfte.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 2. Juli). 2. Juli 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 12. April 2024, von https://archivewk1.hypotheses.org/40280

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.