14. September 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 14. September 1917

Krieger wünschen Noten für „genussreiche Stunden“ im Lazarett Hangelar.

                        Eingesandt.
      Die Insassen des Kriegslazaretts Han-
gelar wären den verehrten Bürgern von
Siegburg sehr dankbar für die Überlassung
eines Pfonographen, einiger Unterhaltungs-
spiele sowie diverse Notenstücke für Piano.
     Gewünschtes soll lediglich zur Unterhal-
tung, zur Verkürzung der Leidenszeit und
zur Bereitung einiger genußreicher Stun-
den sein.
     Einige dankbare Krieger.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.