5. September 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 5. September 1917

Kupferdiebstahl in Troisdorf.

    Troisdorf, 1. Sept. Von der Bon-
ner Strafkammer verurteilt. Ein Stück Ku-
pfer im Werte von 30 Mark hatte sich der
37jährige Arbeiter Heinrich Lö. aus dem
Abfallhaufen im Fabrikhofe zu Troisdorf
mitgenommen, um es zu veräußern. Da er
sich im strafschärfenden Rückfalle befindet,
wurde er für seine diebische Absicht zu 6 Mo-
naten Gefängnis verurteilt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.