11. Mai 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Mai 1917

Eine großzügige Spende für die Hinterbliebenen-Nationalstiftung in Solingen

   Solingen. Spende. Dem Herrn Oberbürgermeister
wurden von der Papierindustrie Solingen G. m. b. H. zum
Besten der Nationalstiftung für die Hinterbliebenen der im
Kriege Gefallenen 10 000 Mark und von dem Leiter der Firma,
Herrn M. Stolzmann, 3000 Mark in 5 Prozent Kriegsanleihe
überwiesen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 11. Mai). 11. Mai 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/crze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.