11. Mai 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Mai 1917

Nochmalige Ankündigung der Bildung einer örtlichen Parteiorganisation der „Mehrheitssozialdemokratie“ im Kreise Solingen

Sozialdemokratischer Verein für den Kreis Solingen
        Mitglied der sozialdemokratischen Partei Deutschlands.
   Alle Parteigenossen und sozialdemokratischen Wähler, welche den von einer schwachbesuchten Kreisversammlung
beschlossenen Uebertritt in die sogenannte „Unabhängige sozialdemokratische Partei“, und die dort ebenfalls
beschlossene Aberkennung des Mandats unseres langjährigen Reichstagsabgeordneten Philipp Scheidemann nicht
billigen, werden hiermit zur Teilnahme an einer
Kreis-Versammlung
eingeladen, die am
   Sonntag, den 13. Mai, nachmittags 4 Uhr,
im Hotel Viktoria (Inhaber Flocke) in Ohligs, am Bahnhof stattfindet.
          Tagesordnung: 1. Die Situation der Partei.
                                   2. Organisation und Agitation.
                                   3. Geschäftliches.
   Zur Teilnahme an der Versammlung sind nur diejenigen berechtigt, die auf dem Boden der alten sozial-
demokratischen Partei stehen. Für diese Genossen ist es zwingende Pflicht zu erscheinen und für einen Massenbesuch
dieser Versammlung zu agitieren.                                                         Der Einberufer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.