24. April 1917

  

Stadtarchiv Troisdorf, Leihgabe: Ingrid Ehlen

Peter Ludwig schickt Grüße an seine Familie in Troisdorf und fragt nach Neuigkeiten.

Feldpost

An Wohlgeb. Herrn
Peter Tomaschek [sen.]
in Troisdorf b/ Cöln
Cölner Str. No 10.

Stellung d. 24./ 4.   17.

Liebste Schw. [ieger] Eltern Frau u. Kinder!!

Lieber Schw. [ieger] Vater! Kann Euch noch Mitteilen
das bis jetzt noch alles glücklich hergegangen
ist. Hoffe, dass meine Zeilen Euch Liebsten!
doch……… gesund antrafen . Hi[e]r ist schönes
Wetter, wie ist es mit der Arbeit zu
Haus? Habt ihr den Garten bearbeitet? Was
gibt sonst Neues? Von Anna meiner lieben
Frau u. Kinder u. Euch Lieben Schw. Eltern! Hab
ich lange nichts mehr gehört. Nun mit tausend
Grüßen und Küssen Euer Schw. [ieger]
Sohn Peter

Abs: Sch. Peter Ludwig, [….] Inf.
Reg. 65.  I. Bat. 64. Comp.

[Vorderseite]

Nochmals Gruß u. Kuß an meine liebe Frau, Ännerle u. Resel !! Peter

Viele Grüße u. Küße an mein Lieber Schw. [ager] Peter! Noch keine Post von ihm erhalten.

Gruß u. Kuß an Eltern u. Schw. […]!! Peter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.