3. Mai 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 3. Mai 1917

Solingen verkauft städtisches Pferdefleisch zukünftig in der Markthalle

   Solingen. Vom städtischen Pferdefleisch-
verkauf. Der Verkauf von Pferdefleisch, das die Stadt von
der Militärverwaltung bezieht, soll in Zukunft nicht mehr im
städtischen Schlachthause, sondern in der Markthalle vor-
genommen werden. Diese Aenderung ist zu begrüßen, weil die
Hausfrauen dadurch viel Zeit sparen. Die Verkäufe werden
jedesmal in den Zeitungen bekanntgegeben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 3. Mai). 3. Mai 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cry7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.