3. Mai 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 3. Mai 1917

Die Zentralküche für Solingens Volksküchen nimmt ihre Tätigkeit auf

   Solingen. Aus der Zentralküche. Heute wird
zum erstenmal in der neuen Zentral-Volksküche im Schlacht-
Hause gekocht. Es werden 3500 Portionen hergestellt, die in
sechs Abgabestellen in den verschiedenen Stadtteilen
ausgegeben werden. Bei dieser Gelegenheit soll ausgeprobt
werden, ob die vorgesehenen Einrichtungen für den Transport
der Speisen klappen. Am nächsten Montag soll das Kochen
in größerem Maßstabe beginnen. Dann sollen soviel Portionen
hergestellt werden, wie die Küche liefern kann. Die Anmel-
dungen für den Bezug von Speisen aus der Zentralküche sind
schon jetzt sehr zahlreich eingelaufen. Die Küchenverwaltung
wird alles tun, um sich das Vertrauen des Publikums zu er-
werben und zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.