28. April 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 28. April 1917

Der Vaterländische Frauenverein Solingen-Stadt eröffnet eine Kinderheim-Krippe

Kinderheim-Krippe.
   Der Vaterländische Frauenverein Solingen-Stadt er-
öffnet Mitte Mai ein
   Kinderheim, Dorperstraße 67,
für Kinder von 2 Wochen bis zu 3 Jahren für Tag- und
Tag- und Nachtpflege. Kinder deren Mütter in
Kriegsarbeit tätig sind, werden bei der Aufnahme
bevorzugt.
   Anmeldungen können schon jetzt bei der leitenden
Schwester im Kinderheim erfolgen, wo auch die näheren
Bedingungen zu erfahren sind.
            Der Vorstand.

   Solingen. Das Kinderheim, Dorperstraße 67, das der
Vaterl[ändische] Frauenverein Mitte Mai eröffnet, nimmt schon jetzt An-
meldungen entgegen. Es wurde errichtet, um den zahlreichen Müttern,
die heute in der Industrie, im Verkehrswesen oder sonst gewerblich
tätig sein müssen, Gelegenheit zu geben, ihre Kleinen gegen mäßiges
Entgelt in sachverständige Pflege und Ernährung zu geben. Aufge-
nommen werden nur gesunde Kinder im Alter von 2 Wochen
bis zu 3 Jahren. Die Unterbringung ist natürlich freiwillig. Die
Stadt Solingen ist mit einem erheblichen Zuschuß an dem neuen
Unternehmen beteiligt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.