16. Juni 1917

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 16. Juni 1917

Verleihung des Eisernen Kreuzes durch Kaiser Wilhelm II. persönlich

Dahlem, 14. Juni. Das Eiserne Kreuz wurde
Dem Musketier Franz Zimmers im Inf[anterie]-Reg[imen]t N[umme]r
135 von S[eine]r Majestät dem Kaiser selbst überreicht.
Seinem Bruder Peter Wilhelm Zimmers im Res[erve]-Inf[anterie]-Reg[imen]t
N[umme]r 257 wurde die gleiche Auszeichnung im Januar
d[iesen] J[ahre]s verliehen. Beide sind Söhne des Kaufmanns
Joh[ann] Zimmers in Dahlem.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2017, 16. Juni). 16. Juni 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/crvs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.