3. August 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 3. August 1917

Ausländische Seife darf verkauft werden.

     – Ausländische Seife. Der Reichskanz-
ler ermächtigt die örtlich zuständigen Preis-
prüfungsstellen, denjenigen Kleinhändlern,
die nachweislich noch über ausländische Sei-
fe verfügen, die sie vor dem 10. Mai 1917
zu höheren als den festgesetzten Preisen ein-
gekauft haben zu gestatten, diese Bestände zu
 inem unter Zugrundelegung des Einkaufs-
preises von den Preisprüfungsstellen fest-
gesetzten angemessenen Preise während der
Zeit vom 1. bis 31. August 1917 zu ver-
kaufen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 3. August). 3. August 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 28. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/crvd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.