3. August 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 3. August 1917

Eine Anleitung zum Gemüse dörren.

       – oc. Gemüse zu dörren muß immer
wieder empfohlen werden. Jeder Back-
ofen eignet sich hierzu tadellos, wenn man
nach dem Backen das gepu[t]zte Gemüse in
nicht zu dichter Schicht oben auf dem Ofen
ausbreitet. Mann kann jedoch auch bereits
in der Mittags- und Nachmittagssonne mit
gutem Erfolge dörren. Das Gemüse wird
zu diesem Zwecke in dünner Schicht auf sau-
berem Papier ausgebreitet und den Sonnen-
strahlen ausgesetzt. Manche Sachen, wie z. B.
Pilze kann man auch dörren, indem man
sie auf Fäden zieht und in die Sonne
hängt, bis sie trocken und ausgedörrt sind.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 3. August). 3. August 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/crv8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.