24. April 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 24. April 1917

Weitere Nachrichten zu der in Ohligs verhafteten Einbrecherbande

   Ohligs. „Klub der Selbstversorger“. Die Einbrecher-
gesellschaft, von deren Verhaftung wir gestern Mitteilung machten,
scheint, was Organisation anbelangt, auf der Höhe gewesen zu sein.
Die Gesellschaft hat sich sogar einen, wir müssen gestehen, recht
passenden Namen beigelegt. Sie nannte sich: „Klub der Selbstver-
sorger“. Die Selbstversorgung haben die Mitglieder denn auch er-
heblich forciert. Nachträglich wurde von der Polizei noch festgestellt,
daß die Einbrecher aber vergeblich versuchten, dem Landwirt und
richtiggehenden Selbstversorger Lohmann zu Grafenberg
seine Kartoffelvorräte aus einer Scheune zu stehlen. Mehr Glück
hatten die Diebe bei der Witwe Schmitz in Weyer, wo ihnen Lebens-
mittel in die Hände fielen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 24. April). 24. April 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cruy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.