25. Juli 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 25. Juli 1917

Es sind wieder einige Feriensonderzüge im August unterwegs.

    –  „Feriensonderzüge zu den gewöhnli-
chen Fahrpreisen, ohne Erhebung von
Schnellzug-Zuschlag, unter Sicherung des
Sitzplatzes werden in diesem Jahre am 3. 4.
oder 5. August nach München, Hamburg,
Thüringen und dem Harz gefahren. Nähe-
res ist aus den, auf den Stationen aushän-
genden Bekanntmachungen zu ersehen. Die
Ausgabe der Sonderzugkarten beginnt am
Juli. In jedem Feriensonderzuge wer-
den nur 600 Fahrkarten ausgegeben. Spä-
testens am 1. August abends 10 Uhr wird
der Verkauf geschlossen. Die Sonderzug-
karten können bei den im Fahrplan der
Sonderzüge kenntlich gemachten Ausgabe-
stationen gelöst werden. Auch können sie
bei den Fahrkarten-Ausgaben aller übrigen
Stationen bestellt und in Empfang genom-
men werden, wenn die Bestellung spätestens
3 Tage vor der Sonderzugfahrt erfolgt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.