6. Juli 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 6. Juli 1917 

Beeren und andere Früchte können als Kaffeeersatzmittel genutzt werden.

      –  An Kaffee und Kaffeeersatzmitteln
herrscht bekanntlich Mangel. Man sammle
und trockne daher:
Brombeeren-, Himbeeren-, Erdbeeren-,
Ebereschen-, Johannisbeeren- und auch jun-
ge Birkenblätter. Sie geben einen vorzüg-
lichen Tee. Dasselbe gilt von der Linden-
blüte, die augenblicklich die Luft mit ihrem
Wohlgeruch erfüllt. Also sammelt und
trocknet tüchtig Lindenblüten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.