1. Juli 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 1. Juli 1917 

Spannendes zum Thema Papiernot.

     –  Zur Papiernot. Auf der Jahresver-
sammlung des Vereins Deutscher Papier-
fabrikanten in Berlin wurde darauf hinge-
wiesen, daß die Papierindustrie jetzt den
ungeheueren Verbrauch der Kriegsgesell-
schaften decken müsse. So habe das Kriegs-
ernährungsamt vor wenigen Wochen im Ver-
lage von Reimar Hobbing ein Buch in
einer Auflage von 2 Millionen Stück druk-
ken lassen, für dessen Herstellung etwa 30
Doppelwaggons Papiermenge erforderlich
gewesen seien; das entspreche ungefähr dem
Jahresbedarf von etwa 100 kleinen Pro-
vinzzeitungen. Es sei kein Wunder, daß
unter diesen Umständen die Papiervorräte
knapp würden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.