30. September 1914

BAST_30_09_1914_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 30. September 1914

Einberufung der Ersatzreservisten – die Front braucht wegen der hohen Verluste neue Soldaten. 

   Solingen. Die Ersatzreserve ist einberufen.
Eine große Zahl von Ersatzreservisten aus dem Solinger Be-
zirke (bis zum 30. Lebensjahre) musste sich heute zum Eintritt
ins Heer stellen. Da nicht anzunehmen ist, daß die Einbe-
rufenen als Armierungstruppen Verwendung finden sollen, so
werden sie wahrscheinlich mit der Waffe ausgebildet werden,
um im falle der Not als Ersatz für die Verluste der kämpfen-
den Truppen zu dienen.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Solingen (30. September 2014). 30. September 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cm3e


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.