20. März 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 20. März 1917

Weidenkätzchen werden wieder geplündert

                       Eine Unsitte.
   Aus dem Landkreise schreibt man uns:
   Mit dem herannahenden Frühling macht sich der Unfug
wieder breit, die sogenannten Weidenkätzchen an Bäumen und
Sträuchern zu plündern. Das verdient mit Recht schärfste Ver-
urteilung. Auf die gegen diesen Unfug sich richtenden Bekannt-
machungen der Behörden sei besonders hingewiesen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 20. März). 20. März 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/croc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.