30. Mai 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 30. Mai 1917 

Die Schüler sind in der Landwirtschaft einzusetzen, um die Obsternte zu sichern.

    –  Mitwirken der Schuljugend zur Siche-
rung der Obsternte. Zu den Arbeiten, für
die auch die Schuljugend zweckmäßig zu ver-
wenden wäre, gehört die Vertilgung der
Raupennester an Obstbäumen und an Ge-
sträuchen, das Absammeln der Raupen in
Gemüsegärten und das Umgraben und Ver-
gießen der Baumscheiben rings um die
Stämme der Obstbäume.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 30. Mai). 30. Mai 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 27. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/crmm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.