13. April 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. April 1917 

Der Troisdorfer Schütze Ludwig Schneider wird mit dem Eisernen Kreuz ausgezeichnet. Er fällt am 4. September 1918 in Frankreich.

       Troisdorf. Das Eiserne Kreuz er-
hielt Schütze Ludwig Schneider, Sohn des
Lokomotivführers Karl Schneider.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.