1. Juni 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 1. Juni 1917 

Der Schirmhof in Sieglar – ein alter Gutsbesitz – wechselt den Besitzer.

    Sieglar.      Die Rheinisch-Westfälische
Sprengstoff Akt. Ges. Troisdorf hat den seit
vielen Jahren im Besitz der Familie Fors-
bach befindlichen, sogenannten Schirmhof
(400 Morgen) käuflich erworben. Die Fa-
brik bewirtschaftet das Gut für eigene Rech-
nung und verbraucht die Erzeugnisse in
den für ihre Arbeiter eingerichteten Küchen.
Der Nahrungsmittel-Abteilungs-Dirigent,
Herr Georg Siebel, der persönlich an dem
Ankauf beteiligt ist, hat durch die Miterwer-
bung des Gutes Sitz und Stimme in der
Bürgermeisterei-Versammlung und im Ge-
meinderat erworben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 1. Juni). 1. Juni 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 23. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/crhg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.