14. Februar 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 14. Februar 1917

Solingen will städtisches Kleingeld herstellen lassen

             Städtisches Geld.
   Die Solinger Finanzkommission beschäftigte sich gestern
mit einem Verwaltungsantrag auf Herstellung und Ausgabe
von städtischen Geldmünzen. Man will damit dem herrschen-
den Mangel an Kleingeld entgegenwirken. Es wurde be-
schlossen, vorläufig 20 000 Fünfzigpfennigstücke anfertigen zu
lassen. Das Muster für das neue Geldstück soll von der hiesigen
Fachschule bis Dienstag nächster Woche geliefert werden. Eine
Stadtverordnetensitzung wird nächste Woche endgültig über die
Sache beschließen.
   Unsere Nachbarstadt Elberfeld ist vor kurzem ähnlich vor-
gegangen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 14. Februar). 14. Februar 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/crgc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.