11. Mai 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 11. Mai 1917 

Es sind weiterhin keine Bezugsscheine für Seidenstoffe nötig.  

    –  Keine Bezugscheine für Seide. Gegen-
über den in Verbraucherkreisen umgehenden
von interessierten Kreisen genährten und zu
sinnlosem Einhamstern verführenden Ge-
rüchten, die besagen, Seide würde binnen
kurzem dem Bezugsscheinzwange unterwor-
fen werden, erklärt die Reichsbekleidungs-
stelle, daß sie nicht beabsichtigt, Seide von
der Freiliste zu streichen und der Bezugs-
scheinpflicht zu unterwerfen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.