1. November 1914

digitales FotoBild - Obst- undn Bd.1, 1911-1957; S. 73-87 - 2

KA Euskirchen, Sam Kreisgartenverein, Bd. 1

Unterstützung des Roten Kreuzes und Organisation von Sammlungen für Lazarette  durch den Kreisverband der Gartenbauvereine in Euskirchen  .

Vorstandssitzung des Verbandes der Obst- u. Gartenbauvereine
des Kreises Euskirchen in Euskirchen am 24. Okt[ober] 14

Hotel z[ur] Post
Zugegen waren Vertreter der Vereine von
Friesheim, Weilerswist, Commern, Euskirchen und
Zülpich.

Es wurde beschlossen, die einigten Vereine zu veranlassen
Sammlungen zu veranstalten, die den nächstgelegenen
Lazaretten zu Gute kommen sollen. Die Vereine
sollten in der Rheinischen Monatsschrift bekanntmachen,
welche Kriegshilfe sie geleistet.

Außerdem stelle der Kreisverband 150 M dem
Roten Kreuz zur Verfügung.

Danach wurde beschlossen von den noch vorhandenden
Diplomen den einzelnen Vereine je eines [mit Rahmen]
zu kommen zu lassen. Dann sollten die Mitglieder
des Geschäftsführenden Ausschusses auch ein Diplom
mit Rahmen erhalten; ausgenommen wurden
die Vorsitzenden der Vereine von Bliesheim u[nd]
Weingarten

Zülpich, den 1. November 1914
Der Vorsitzende Oechsner
Der Schriftführer H. Langeng


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Kreisarchiv Euskirchen (1. November 2014). 1. November 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cm2c


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.