21. Februar 1917

21021917-puetz

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 21. Februar 1917

Auszeichnung des Gefreiten Franz Pütz mit der österreichischen Tapferkeitsmedaille

Schleiden, 19. Febr. Der Gefreite Franz Pütz
im Inf[anterie]-Reg[imen]t 29, sohn des Metzgermeisters Heinrich
Pütz hierselbst, welchem schon vor einiger Zeit das
Eiserne Kreuz verliehen wurde, ist unter gleichzeitiger
Beförderung zum Unteroffiziert mit der österreichischen
Tapferkeitsmedaille ausgezeichnet worden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2017, 21. Februar). 21. Februar 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 4. März 2024, von https://doi.org/10.58079/crdc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.