10. November 1914

10NovWollsachen

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 10.11.1914, Lokalteil.

Mitteilung über die Kleiderspenden aus Goch für die Front

Wollsachen ins Feld. Von den Volksschulen, der Jungfrauenkongregation, dem St. Elisabethverein und den Damen der Stadt wurden in der vergangenen Woche fertiggestellt: 34 Paar Stauchen, 6 Paar Kniewärmer, 101 Paar Strümpfe, 8 Halsbinden, 8 Mützen. Den an die Front zurückkehrenden Kriegern konnte mitgegeben werden: 24 Leibbinden, 11 Paar Strümpfe, 11 Paar Stauchen, 18 Halsbinden, 1 Paar Kniewärmer. Allen, die mitgeholfen, ein herzliches Vergelts Gott.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Goch (10. November 2014). 10. November 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cm1l


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.