10. Juni 1918

0_1_23_61_10_juni_1918
Stadtarchiv Düsseldorf, „Tagebuch Willy Spatz“ 1914-1919. 0-1-23-61.0000

Alle Scans zum Tagebucheintrag vom 10. Juni 1918

Willy Spatz (1861-1931) war Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Montag, den 10. Juni.

[Artikel „Der amtliche Abendbericht.“ / Artikel „Die amtliche Wiener Kriegsdepesche.“]

„Der gewaltige Sturmlauf im Westen, den unsere ruhmreichen Truppen in einem Atem von den Gründen der Ailleste über den Gebirgsdamm der Chemin des Dames hinunter zur Aisne, dann in breitem Schwunge durch das Tardenois bis zu den Ufern der Marne führte, ist allmählich abgeebbt. Der Widerstand des Feindes, der rasch zunimmt, je erfolgreicher – im Ententestil zu reden – der glänzende Rückzug Foch’s sich seinen Unterstützungslinien nähert, nicht minder aber das natürliche Ruhebedürfnis der siegreichen Truppen erheischen eine Ruhepause, deren strategische Notwendigkeit inzwischen auch die gewerbsmäßigen Flaumacher erkannt haben sollten.“ Dennoch schweigen die Flaumacher nicht. – Von Else erhielten wir gestern eine Ansichtskarte der Hohensalzburg, auf der sie schreibt: „7. Juni 18. Meine lieben Eltern! Für das mir gesandte Geld (300 M.) nehmt meinen herzlichsten Dank. Mein Eileinschreibebrief wird nun inzwischen angelangt sein u. ich hoffe, daß ihr betr. des Lebensmittelscheines keine weiteren Unannehmlichkeiten hattet. Ich werde noch zu Bett des Nachm. Gehalten, weil die Temperaturen schon mehr an’s Blödsinnige grenzen u. ich gestern Blut gespuckt habe. Weiß der Kuckuck, was in meinem corpus steckt. Ich schreibe morgen früh mehr – die Festung Salzburg ist schön, gelt? Zu gerne wäre ich mal da gewesen, aber die Oesterreicher sind verrückt streng mit dem Grenzverkehr. Ich schicke was als Wertpaket an Uffz. P. Spatz, hfftl. kommts in München durch. Viel lb. Innige Grüße v. Eurer Else.“ –

[Artikel „Westlich der Oise Höhe Gury und anschließende Linien genommen. Amerikanischer Angriff bei Chateau Therry abgewiesen.“ / Artikel „Italienischer Ansturm auf den Monte Pertica verlustreich gescheitert.“]

[Karikatur „Die neuen Steuern“]

4121.

[Karikatur „Organisation“]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .