2. Februar 1917

bast_02_02_1917_e

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Februar 1917

Wegen des Kohlenmangels wird der Schulunterricht in Solingen auf die Vormittagsstunden beschränkt

  Solingen. Die ungeteilte Arbeitszeit in
der Schule. Der Kohlenmangel hat die Stadtverwaltung
veranlaßt, der Regierung den Vorschlag zu machen, der Ein-
führung der ungeteilten Arbeitszeit zuzustimmen. Die Re-
gierung ist diesem Vorschlage beigetreten. Sie hat genehmigt,
daß von heute ab, solange der Kohlenmangel anhält, der
Unterricht an sämtlichen Schulen auf die Zeit von 8½ Uhr bis
12½ Uhr vormittags beschränkt wird. Man hält die auf diese
Weise zu erzielende Kohlenersparnis für erheblich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.