13. Februar 1917

foto-230-13021917-rueckseite foto-230-13021917

Kreisarchiv Euskirchen, Foto 230, Feldpost vom 13. Februar 1917

Situationsbericht eines Landsturmmannes aus der Infanteriekaserne Euskirchen

An
Fräulein
Anna Radermacher
Eupen b[ei] Aachen
Haasstraße 51

Euskirchen den 13.2.17.
Liebe Anna! Deine Karte
von gestern habe ich so
eben erhalten, wofür ich
dich bestens danke und
nun schreibst du das
es nicht so schön hier wär
wie in Eupen, da muß
ich sagen, das hier ein
richtiges schmierloch ist, die

[quer über den anderen Text geschrieben]
Straßen sind hier
ungefähr wie in
Rußland, denn
hier scheint die Ver-
waltung noch zu
schlafen. Heute sind
wir ungefähr 80
[auf Vorderseite weiter]
Mann los geworden die sind nach der
Felddienstfähigen Komp[anie] gegangen. Wenn ich
nun Sonntag in 8 Tagen noch hier
bin, dann werde ich nochmal ein-
reichen. Ich hoffe das Ihr noch
alle gesund und munter
seid und verbleibe
mit den herzlichsten Grüßen
an Euch allen
dein Onkel Johann

Stempelumschrift
Euskirchen
13.2.17.8-9N
* d *
Landst[urmmann] Joh[ann] Clahsen. 5 Komp[anie]
1. Genes[ungs] Komp[anie] 3. Korporalsch[aft]
1. Ers[atz] Bat[ai]l[lon] I[nfanterie] R[egiment] 28 Euskirchen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.