28. März 1917

19170328_kriegsanleihe_595

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 28. März 1917 

Erneuter Aufruf zur Kriegsanleihe  

Alles wankt- – –  

Auf allen Fronten haben wir dem Gegner
ungeheure Gebiete entrissen! 

Unsere U-Boote haben dem feindlichen Handel
den Todesstoß versetzt!  

Die Urheber des Kriegs,
Grey und Asquith, Delcassé und Briand
sind von ihren eigenen Völkern aus Amt
und Würden gejagt!  

In Rußland: Revolution!
Der Zar: abgesetzt!  

Eins steht fest:
Die solide Grundlage des
deutschen Staatsgebildes und die unversiegliche
wirtschaftliche Kraft des deutschen Volkes.  

Darauf beruht auch
die unantastbare Sicherheit der
deutschen Kriegsanleihen!  

Hilf den Krieg gewinnen!
Gib Dein Geld dem sichersten Schuldner der Welt,
dem Vaterlande!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 28. März). 28. März 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cr70

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.