6. Januar 1917

bast_06_01_1917_c

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 6. Januar 1917

Die Kundenliste für den Zuckerhandel soll in Solingen Abhilfe beim Zucker-Mangel schaffen

   Solingen. Zucker-Klagen. Aus den Kreisen der
Verbraucher kommen immer wieder Klagen darüber, daß sie
nicht einmal die Zuckermengen erhalten, zu deren Empfang sie
die Zuckerkarte berechtige. Die Nahrungsmittelstelle macht dem-
gegenüber darauf aufmerksam, daß jedem die ihm zustehende
Zuckermenge abgegeben wird. Wer seinen Zucker nicht be-
kommen kann, wird aufgefordert, sich beim Städtischen
Nahrungsmittelamt zu melden. Dieses wird dafür sorgen,
daß jeder seinen Zucker erhält. Außerdem hofft die Verwal-
tung, durch diese Meldungen herauszubekommen, woran es
liegt, daß die dem Verkehr überwiesenen Zuckermengen nicht
zur Befriedigung aller Zuckerkarten-Inhaber ausreichen. Des
weiteren wird man zur Sicherung der Verhältnisse nächstens
die Kundenliste für den Zuckerhandel einführen. Man hofft
durch diese Maßnahmen die jetzt auf dem Zuckermarkt bestehen-
den Schwierigkeiten zu beseitigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.