3. Januar 1917

bast_03_01_1917_i

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 3. Januar 1917

Unregelmäßigkeiten bei der Verteilung von Zuschlagskarten für Schwerarbeiter wollen Solingens Gewerkschaften nachgehen

    Achtung                                                        Achtung
   Arbeiterinnen und Arbeiter
   Bei der Verteilung der Zuschlagskarten für Lebens-
mittel für die Schwer- und Schwerstarbeiter sollen in letzter
Zeit sehr viel Unregelmäßigkeiten vorgekommen sein. Zum
Teil können wir die Gerüchte nicht kontrollieren, da uns
hierüber die genauen Angaben fehlen. Wir ersuchen unsere
Mitglieder, alle Beschwerden schriftlich oder in unserem
Bureau zu Protokollen niederzulegen. Dasselbe gilt auch
für alle übrigen Arbeiter, ob sie einer gewerkschaftlichen
Organisation angehören oder nicht.
   Auch können noch Beschwerden an den Kollegen Rapp,
Kölnerstraße 45, direkt eingesandt werden.
                            Deutscher Metallarbeiterverband
                            Industriearbeiterverband,
                            Christlicher Metallarbeiterverband,
                            Gewerkverein der Maschinen und
                                      Metallarbeiter (H[irsch] D[uncker])


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.