9. September 1914

BAST_09_09_1914_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 9. September 1914

Als Resultat des „Burgfriedens“ dürfen sozialdemokratische Blätter nunmehr auch an den Bahnhöfen der Eisenbahndirektion Elberfeld vertrieben werden.

   Die Bergische Arbeiterstimme im Bahnhofs-
                    buchhandel zugelassen.
         Die Eisenbahndirektion Elberfeld sendet uns heute
folgendes Schreiben:
                                  Elberfeld, den 8. September 1914.
          Zum gefälligen Schreiben vom 26. vor[igen] Monats:
Wir haben den Bahnhofsbuchhändlern unseres Bezirks
mitgeteilt, daß wir gegen den Verkauf Ihres Blattes
im Bahnhofsbuchhandel Einwendungen nicht zumachen
haben.
                                                         Wolf
                    An den Verlag der Bergischen Arbeiterstimme
                                                    G. m. b. H.
                                                                           in Solingen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.