20. Dezember 1916

bast_20_12_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 20. Dezember 1916

Höhscheid hat Schwierigkeiten mit der Kartoffelversorgung

   …Höhscheid. Wo stecken die Kartoffeln? In
unserer Gemeinde ist es mit der Kartoffelversorgung augenblick-
lich nicht zum besten bestellt. Wie der Bürgermeister gestern in
der Stadtratssitzung mitteilte, besitzt die Stadt nur noch Vor-
räte, die für höchstens acht Tage ausreichen. Um so verwerf-
licher ist es, wenn sich denn noch Menschen finden, die weit
über das ihnen zustehende Quantum Kartoffeln im Besitz haben,
ohne der Behörde Mitteilung davon zu machen. Der hier
stationierte Gendarm hegte gegen einen hiesigen Landwirt, der
auch ein Kolonialwarengeschäft betreibt, den Verdacht, daß er
Kartoffeln widerrechtlich verborgen halte. Bei einer Haus-
suchung wurde der Verdacht bestätigt. Die Kartoffelvorräte
wurden auf Veranlassung des Bürgermeisters beschlagnahmt
und in das städtliche Lager geschafft. Leider können wir den
Namen des Landwirts nicht mitteilen. Die Behörde täte gut,
in solchen Fällen den Namen des Betreffenden der Öffentlich-
keit preiszugeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.