7. Dezember 1916

bast_07_12_h

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. Dezember 1916

Die vom Künstlerbund „Bavaria“ veranstaltete Kunstausstellung in Solingen vor der Eröffnung

   Die Eröffnung der Kunstausstellung.
   Die Kunstausstellung, die der Künstlerbund „Bavaria“ im
„Monopol“ in Solingen veranstaltet, wird, wie schon mit-
geteilt, heute abend 8½ Uhr eröffnet. Wer es irgend kann,
sollte der Ausstellung sein volles Interesse zuwenden. Es han-
delt sich um eine Ausstellung, die etwa das letzte halbe Jahr-
hundert deutscher Malerei an charakteristischen Beispielen
illustrieren soll. Soweit wir aus dem Katalog ersehen und
soweit ein Ueberblick über die Ausstellung selbst


uns unterrichtete, wird die Ausstellung diesen Zweck vorzüglich
erfüllen. Es sind prächtige Werke vorhanden, die jedes kunst-
empfindende Herz erheben werden. Die Ausstellung bietet den
Kunstfreunden Solingens eine so leicht nicht wiederkehrende
Gelegenheit zu künstlerischen Genüssen, Das ist bei der völligen
Oede, die der Verehrer der bildenden Kunst hier beklagt, gar
nicht hoch genug zu veranschlagen. Es ist aber auch moralische
Pflicht, die Aussteller zu unterstützen, da ihnen für ihr kost-
spieliges Unternehmen keinerlei finanzielle Beihilfe gewährt
worden ist.
   Auch aus praktischen Gründen ist der Besuch der Eröffnung
heute abend dringend zu empfehlen. Der Leiter der Aus-
stellung, der Maler Korthaus, wird einen Vortrag halten,
der dem in Kunstdingen weniger bewanderten Beschauer bei
späteren Besichtigungen von großem Nutzen sein wird. Der
Zeitpunkt der Eröffnung ist auf 8½ Uhr festgesetzt, um auch
Auswärtigen den Besuch zu ermöglichen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.