29. März 1918

0_1_23_60_29_maerz_1918
Stadtarchiv Düsseldorf, „Tagebuch Willy Spatz“ 1914-1919. 0-1-23-60.0000

Alle Scans zum Tagebucheintrag vom 29. März 1918

Willy Spatz (1861-1931) war Professor an der Kunstakademie Düsseldorf.

Karfreitag, den 29. März.

[Artikel „Montdidier durch das kronprinzliche Heer genommen. 71.,72. Und 73. Luftsieg Richthofens.“]
 
Auf den heutigen Karfreitag, dem Tag ernster Einkehr, ganz besonders im Weltkriege, folgt das Auferstehungsfest, Frühlings-Ostern. Nicht in Uebermut, nicht in Ueberhebung, mit einem der Lage gemäßen, freudigen Ernst, dürfen wir Ostern feiern und, wenn wir auch noch einen steinigen, schweren Weg vor uns haben, den ruhmvollen deutschen Frieden erhoffen.Die Gegend westlich von Pussieur u. Albert ist augenblicklich der Brennpunkt des nördlichen Kampffeldes. Hier leisten die Engländer in ihren letzten ausgebauten Stellungen hartnäckigen Widerstand, den Reserven ihrer nahen nördlichen Front verstärken. Der Angriffsgeist der unermüdlichen deutschen Infanterie ist trotz verzweifelten feindlichen Widerstandes frisch wie am ersten Tage. Die Siegeszuversicht ist unbegrenzt. Im Süden hat die Kronprinzen-Armee die Franzosen unter schweren feindlichen Verlusten über Montdidier zurückgeworfen. Sie hat damit in 7 Tagen 60 Kilometer kämpfend durchschritten. Das schnelle Vorgehen unserer Infanterie hat die Verbände des auf dem südl. Teil der Kampffront zurückweichenden Gegners zerrissen. Der Engländer wirft dem deutschen Ansturm entgegen, was er zur Verfügung hat. Hier steht die Schlacht schon völlig im Zeichen des Bewegungskrieges. – Das ist ja das, was wir schon seit langem erstrebten, vertrauend auf unsere
 
Kraft und unsere Geschicklichkeit grade in dieser Kampfesart. Das Wetter ist wieder trübe geworden, hoffentlich erschwert es nicht zu sehr die Durchführung unserer großen Pläne, die mehr oder weniger jetzt offenkundig werden. Man spricht aber nur leise darüber –
 
[„Bescheinigung zur Erlangung einer Kohlenkarte“ für Paul Spatz / Karikatur „Burgfrieden“ / Karikatur „Hoch hinaus“]

[Karikatur „Wie sich ein Münchner die Ukraine vorstellt“]

4086.
[Karikatur „Die deutsche Offensive“]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.