2. Dezember 1916

bast_02_12_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Dezember 1916

Neuigkeiten vom Wochenmarkt in Solingen: Speisemuscheln sind vollständig aus dem Handel verschwunden

                Vom Wochenmarkt.
   Heute war der Markt besser besucht als am letzten Markt-
tage. Einige Gemüsesorten waren, statt im Preise zu fallen,
noch teurer geworden. Seitdem die Rüben als Kartoffelersatz
ausgeschrieben sind, muß man sie auch teurer bezahlen. Heute
forderten einige Händler z. B. für 2 Pfund Möhren 45 Pf[enni]g.
Das ist ein Preis, der alles bisher Dagewesene übersteigt. Für
gelbe Futtermöhren wurden 18 bis 20 Pf[enni]g gefordert. Der
Zwiebelpreis ist auch wieder gestiegen; er hat seine alte Höhe
erreicht. Die bisher vielbegehrte Speisemuschel ist vollständig
aus dem Handel verschwunden. Wie verlautet, sollen die Muscheln
beschlagnahmt werden. Nach den bisherigen Erfahrungen ist
es selbstverständlich, daß sie dann vom Markte ver-
schwinden. So ist uns denn auch Volksnahrungsmittel
vorläufig entzogen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.