15. November 1916

15111916wohltaetigkeitskonzert

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 15. November 1916

Wohltätigkeitskonzert in Gemünd am 19. November 1916

Wohltätigkeits-Konzert
veranstaltet
von ersten Solisten des II. Ers.-Bataillons
Inf. Regts. 161, Eschweiler,
am Sonntag, den 19. November 1916,
abends 71/2 Uhr,
im Saale des Herrn Gastwirt Pilger in Gemünd.
Ausführende:
Landsturmmann Griese (Tenor), Hofopernsänger, Weimar.
Landsturmmann Dobbelstein (Klavier), Konservatorium, Berlin.
Musketier Schmidt (Violine), Konservatorium, Köln.

Vortragsfolge:
1. Sonate für Klavier und Violine . . . von Mozart.
(Schmidt und Dobbelstein)
2. Grahlserzählung aus Lohengrin (Gries) „ R. Wagner.
3. D-moll-Konzert (Schmidt u. Dobbelstein) „ Wieniawski.
4. Klaviersoli (Dobbelstein) ….. „ Grieg.
– Pause –
5. Fantasie Caprice ……. von Vieuxtemps.
6. Walters Preislied aus den Meistersingern „ R. Wagner.
7. Chacomse ……. „ J.S. Bach.
8. Cäcilie ….. „ R. Strauss.
9. Präludium und Gavotte …….. „ J.s. Bach.
10. Ständchen …….. „ R. Strauss.
Der Ertrag ist für die Kriegsfürsorge
bestimmt.
Saalpreise im Vorverkauf und an der Kasse
Mk. 1.50 – Mk. 1. –


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.