17. Januar 1917

19170117_bier_529

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 17. Januar 1917

Neue Höchstpreise für Bier werden bekanntgegeben.

     –  Höchstpreise für Bier. Laut „Tag“
steht der Erlaß einer Bundesratsverordnung
unmittelbar bevor, die eine Regelung der
Bierpreise für das gesamte norddeutsche
Brausteuergebiet bezweckt, und zwar ist ein
Höchstpreis von 32 Mk. für hundert Liter in
Aussicht genommen. Dieser Preis versteht
sich nur ab Fabrikationsort oder franko Ver-
schankstätte des Fabrikationsortes. Eine ge-
setzliche Regelung des Ausschankpreises in
den Gastwirtschaften ist wegen der großen
Verschiedenartigkeit der Verhältnisse nicht
vorgesehen, doch sollen die Gastwirte gehal-
ten sein, vom 1. Februar d. Js. ab den Liter-
preis des Kleinverkaufs durch Aushang in
den Lokalen bekanntzugeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.