28. Oktober 1916

28101916-aufruf-getreideanlieferung

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 28. Oktober 1916

Aufruf an die Landwirte des Kreises Schleiden zur Lieferung von Brotgetreide

An die Landwirte
des Kreises Schleiden!
Ich bitte dringend um Anlieferung von Brotge-

treide (Weizen und Roggen), da die regelmäßige Ver-
sorgung des Kreises bei weiterer mangelhaften Anliefe-
rung in Frage gestellt ist. An Druschprämie wird für
Roggen und Weizen bis zum 15. November M[ar]k 1,20
per 100 kg bezahlt, sodaß für Roggen bis dahin
M[ar]k 24,20, für Weizen M[ar]k 28,20 per 100 kg

bezahlt wird. Dieser Preis versteht sich für einwand-
freie Ware. Für minderwertige Ware wird entsprechend

dem Minderwerte weniger bezahlt. – Nach dem 15.
November werden die Preise für Weizen und Roggen
weiter heruntergesetzt.
M. Levano, Commern,
Kommissionär des Kreises Schleiden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.