21. November 1916

bast_21_11_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 21. November 1916

Die restlichen Steckrübenbestände der Erzeuger sollen beschlagnahmt werden.

   Solingen. Neues von der Steckrübe. Wie man
erfährt, steht eine Beschlagnahme der Rest-Rübenbestände beim
Erzeuger zum Höchstpreise bevor. Diese Restbestände sollen
noch recht reichlich sein, da die diesjährige Rübenernte ganz
ausgezeichnet gewesen ist und durch den augenblicklichen Eisen-
bahn-Wagenmangel ein großer Teil der Verfrachtungen an
Händler bisher unterbleiben mußte und noch weiter unterbleibt,
so daß die Ware durch die Beschlagnahmeverordnung erfaßt
werden wird.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 21. November). 21. November 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cql6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.