21. November 1916

bast_21_11_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 21. November 1916

Die restlichen Steckrübenbestände der Erzeuger sollen beschlagnahmt werden.

   Solingen. Neues von der Steckrübe. Wie man
erfährt, steht eine Beschlagnahme der Rest-Rübenbestände beim
Erzeuger zum Höchstpreise bevor. Diese Restbestände sollen
noch recht reichlich sein, da die diesjährige Rübenernte ganz
ausgezeichnet gewesen ist und durch den augenblicklichen Eisen-
bahn-Wagenmangel ein großer Teil der Verfrachtungen an
Händler bisher unterbleiben mußte und noch weiter unterbleibt,
so daß die Ware durch die Beschlagnahmeverordnung erfaßt
werden wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.