17. November 1916

bast_17_11_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 17. November 1916

Die Firma Alexander Coppel spendet 1000 Mark zum Kauf für Weihnachtsgeschenke für Solinger Soldaten.

   Solingen. Für die Weihnachts-Liebesgaben-
sendungen an die Solinger Krieger hat der Oberbürgermeister
in seinem Aufruf bekanntlich auch freiwillige Gaben erbeten.
Wie wir hören, hat die Firma Alex[ander] Coppel dem Ausschuß
zur Versendung von Liebesgaben an die Solinger Feldgrauen
den Betrag von 1000 Mark überwiesen. Es wäre zu
wünschen, daß dieses schöne Beispiel recht viele Nachahmer
fände!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.