15. November 1916

bast_15_11_d

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 15. November 1916

Die Solinger Straßenbahnverwaltung beginnt aufgrund des kriegsbedingten Männermangels auch Frauen zu Zugführerinnen auszubilden.

   Solingen. Frauen als Wagenführer. Die fort-
währenden Einberufungen bringen es mit sich, daß das männ-
liche Personal auf unseren Straßenbahnen immer knapper
wird. Nunmehr geht die Bahnverwaltung dazu über, Frauen
nicht nur als Schaffnerinnen, sondern auch als Führerinnen
ausbilden zu lassen. Als Schaffnerinnen haben sich die Frauen
recht gut bewährt. Ob dies auch als Wagenführerinnen der
Fall sein wird, bleibt abzuwarten.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Solingen (15. November 2016). 15. November 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/cqkg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.