12. Januar 1917

19170112_kaeseknappheit_526

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 12. Januar 1917

Fortwährende Dauer der Käseknappheit

    –  Die Käseknappheit wird noch andau-
ern. Allgemein wird der Mangel an Käse
sehr drückend empfunden. Die Landesfett-
stellen in Sachsen hatte sich deshalb an die
zuständigen Reichsstellen gewendet und um
Abhilfe gebeten. Diese haben jedoch die
Antwort geben müssen, daß die vorhande-
nen Vorräte eine regelmäßige Versorgung
der Zivil-Bevölkerung mit Käse zur Zeit
nicht zulassen, sondern nur den Heeresbe-
darf zu decken imstande sind. Eine Ver-
besserung der Käseversorgung erscheint da-
her zur Zeit nicht möglich.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 12. Januar). 12. Januar 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cqgb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.