28. Oktober 1914

28OktKriegsfreiwillige

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 28.10.1914, Lokalteil.

Kriegsfreiwillige aus Goch haben sich bei einem Kampfeinsatz bewährt.

Unsere Kriegsfreiwilligen im Felde. Einem Berichte über die Kämpfe an der Nordwestfront entnehmen wir, dass ein in vergangener Woche als eines der ersten in die Front abgegangenes freiwilliges Regiment, in dem auch Gocher Jungen stehen, sich vorzüglich geschlagen hat. Im amtlichen Bericht vom 26. Oktober heißt es: „In erbittertem Häuserkampfe erlitten die Engländer große Verluste und ließen über 500 Gefangene in unseren Händen.“ Es waren unsere tapferen Freiwilligen, die in diesem heldenhaften Ringen die erste Probe ihres Mutes und ihres Könnens abgelegt haben. Ein kräftiges Bravo unseren braven Jungen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.