13. Oktober 1916

19161013_Burgbewohner_448

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. Oktober 1916

Kriegsbeschädigte ziehen mit ihren Familien in die Marxburg ein.

      –      Kriegsbeschädigte als Burgbewohner. Die
prächtig gelegene Marxburg bei Braubach am
Rhein, gegenüber von Schloß Stolzenfels, wird
jetzt als Kriegerheim eingerichtet und soll dem-
demnächst zehn Kriegsbeschädigte mit ihren
Familien zum dauernden Wohnsitz überwiesen
werden. Die zur Burg gehörigen großen An-
lagen und Ländereien sollen von den Kriegs-
beschädigten instand gehalten und bewirtschaftet
werden. Außerdem sollen, laut „Leipz. R.R.“
die neuen Burginsassen den Besuchern der
Marxburg künftighin als Fremdenführer dienen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.